facebook_pixel

Die pure Vorfreude aufs Fahren: BMW präsentiert den neuen M5

Autor
Philipp Wente

Fotos
BMW Group

Unkonventionell. Weil zunächst virtuell. Die Weltpremiere des neuen BMW M5 fand bereits am 22. August 2017, einige Wochen vor der IAA und damit noch vor dessen offiziellen Markteinführung, statt. Dies geschah weder auf einem Concours d’Elegance, wie so oft, noch im Rahmen einer gigantischen Show an einer eigens dafür angemieteten extra-coolen Location. Ort der Enthüllung war Europas größte Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung, die GamesCom in Köln. Genauer: Der Trailer des Electronic Arts-Megasellers »Need for SpeedTM Payback«.

»Seine Power, seine Beschleunigung, das neu entwickelte Allradsystem M xDrive und sein atemberaubendes Design machen unser neues Modell zum perfekten Feature von Need for SpeedTM Payback.«

Dorthin hat BMW den ersten Auftritt der brandneuen High Performance-Business-Limousine verlegt. Und in Köln konnten die Besucher der GamesCom den neuen BMW M5 in den abwechslungsreichen virtuellen Landschaften von Fortune Valley mit seinen kurvigen Straßen dann auch als Fahrer erleben. Fahrspaß pur, bis tief hinein in den Grenzbereich.

Dorthin hat BMW den ersten Auftritt der brandneuen High Performance-Business-Limousine verlegt. Und in Köln konnten die Besucher der GamesCom den neuen BMW M5 in den abwechslungsreichen virtuellen Landschaften von Fortune Valley mit seinen kurvigen Straßen dann auch als Fahrer erleben. Fahrspaß pur, bis tief hinein in den Grenzbereich.

Mit dem neuen BMW M5, der schließlich – ganz oldschool, analog und zum Anfassen – auch auf die Bühne der Spielemesse rollte, beschreitet die BMW M GmbH auch in der wirklichen Wirklichkeit neue Wege: 441 kW/600 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Nm versprechen überragende Beschleunigungswerte und herausragende Performance. Erstmals kommt das neuentwickelte Allradsystem M xDrive als emotionalster Allradantrieb im High-Performance-Segment zum Einsatz

Die Fahrleistung des BMW M5 der neuen Generation dürfte nicht nur adrenalin-gierende Zocker beeindrucken: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 1.930 kg (EU mit Fahrer) schwere M5 in nur 3,4 Sekunden. Unter der Haube arbeitet der bekannte 4,4-Liter-Biturbo-V8, wie er schon in den M-Versionen der X5 oder X6 zu bestaunen ist. Im Frühling 2018 rollt der M5 zu den Händlern, kann aber bereits heute zu einem Einstiegspreis von knapp unter 120.000 Euro bestellt werden.

M sei nicht nur der stärkste Buchstabe der Welt, sondern auch weltweit Synonym für den Prototypen der Ultimate Driving Machine, meint Frank van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH. Am Rande der Bühne gerät er ins Schwärmen. »Sehen Sie sich den neuen BMW M5 an: Seine Power, seine Beschleunigung, das neu entwickelte Allradsystem M xDrive und sein atemberaubendes Design machen unser neues Modell zum perfekten Feature von »Need for SpeedTM Payback«. Während der BMW M5 erst in einigen Monaten auf den Straßen zu sehen sein wird, können ihn Gamer schon heute exklusiv in »Need for SpeedTM Payback« erleben. Bei BMW M sind wir sehr stolz auf die Kooperation.«

»BMW steht für pure Freude und Begeisterung für Autos, egal ob in der digitalen oder der analogen Welt.«

»Need for SpeedTM«ist eine der meistverkauften Videospiel-Reihen der Welt. Der jüngste Titel der Reihe, »Need for SpeedTM Payback«, wird ab 10. November für Xbox One, PlayStation 4, und Origin/PC erhältlich sein. Besitzer der »Need for SpeedTM Payback Deluxe Edition« erhalten bereits am 07. November, drei Tage vor Marktstart, Zugang zum Spiel. Auftritte von BMWs in der Need for SpeedTM Reihe haben lange Tradition. Bereits 1997 war erstmals ein Modell der Bayern im erfolgreichen Rennspiel vertreten, 1999 zum ersten Mal der BMW M5. Es folgten Auftritte des BMW M3 in ‚Need for SpeedTM Most Wanted‘ in 2005, des BMW M3 GTR in »Need for SpeedTM Shift« in 2009 und viele weitere Auftritte von BMW M4, M6, Z4 M.

Hildegard Wortmann, Leitung Marke BMW, sieht klare Parallelen zwischen analoger und digitaler Welt: »BMW steht für pure Freude und Begeisterung für Autos, egal ob in der digitalen oder der analogen Welt. Jung, enthusiastisch und mit hundertprozentigem Einsatz für ihre Leidenschaft – das trifft eben nicht nur auf unsere BMW M Fans zu, sondern auch für Millionen von Gamern weltweit, die Need for SpeedTM lieben.« BMW erreiche mit dieser Kooperation, einem Meilenstein des BMW Entertainment Marketings, eine neue, gänzlich digitale Zielgruppe. Millionen Gamer auf der ganzen Welt können den begeisternden BMW M5 schon vor der Markteinführung erleben. Diese Zusammenarbeit sei das perfekte Beispiel für eine fruchtbare Kooperation mit Vorteilen für alle. High Performance, über Konsole konsolidiert, sozusagen.

Die neue rampstyle #15: jetzt versandkostenfrei mit dem Gutschein-Code RAMPSTYLE15 bestellen. Verstanden

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close