Hingehen: der Silk Mix Pop-up-Store von Hermès

Text
Alexander Morath

Fotos
Hermès

Auf Tuchfühlung gehen? Kann man machen. Zum Beispiel im Silk Mix Pop-up-Store in München. Noch bis zum 28. Juli präsentiert das französische Luxushaus Hermès in der Brienner Straße ein konsequent modern gedachtes Bukett aus Krawatten und – na, klar – Seidentüchern. Und weil so ein subtiler Annäherungsversuch unter dem rhythmischen Einfluss ausgewählter Musikstücke ungleich höhere Erfolgschancen verspricht, kommt der Pop-up-Store mal eben als voll ausgestatteter Schallplattenladen daher. Bedeutet: Exquisite Seidenstücke finden sich im sonoren Remix mit Vinyl und Musik-Kassetten wieder. Das rockt! Auch ohne Rock ’n‘ Roll.

Hermès Silk Mix Pop-up-Store
19. bis 28. Juli 2018.
München. Brienner Straße 12.
Montag bis Freitag 12 Uhr bis 19 Uhr, Samstag 10 Uhr bis 19 Uhr

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close