Issues

Reel Things

Richtig gelesen, es geht um »Reel Things«. Um Filmrollen mit wunderbaren Roadmovie-Assoziationen. Um das Auto mit seinen vier Rollen. Um Filme im Kopf.

Genauer gesagt: in dieser Ausgabe um einen Lamborghini Aventador SV und einen Rolls-Royce Phantom. Um einen Roadtrip nach Namibia mit einer S-Klass…

Lost in Translation

Übersetzen ist eine Kunst. Mit eigenen Ansprüchen und Herausforderungen. Man muss die Angelegenheit verstehen, die man da übersetzt – und sollte zusätzlich ein feines Gespür haben, wie das Übersetzte beim Zielpublikum ankommt.

Beim Kamel-braunen Bentley Continental GT ist das vermutlich anders gear…

The Big Easy

Auch neue Ideen brauchen Muße. Entspannt denkt man leichter, spielerischer, freier – und letztlich oft schärfer. Darum nehmen wir etwas Gas raus. Na ja, wie man’s nimmt.

Entspanntes Fahren bietet der 7er BMW, der GT-R Nismo in der Steilkurve dafür etwas weniger. Musikalisch wird es im Mercedes-Mayb…

[far-fair-gnu-ghen]

Gar nicht so leicht, diese Sache mit dem »Fahrvergnügen«. Den Amerikanern bescherte Volkswagen 1990 mit diesem unaussprechlichen deutschen Wort einen echten Zungenbrecher. Aber: Wer den Begriff wirklich verstehen will, muss ihn sich einfach selbst erfahren.

Darum setzen wir einen Roboter in den McL…

Die große Freiheit

Freiheit beginnt zwar im Kopf, aber wenn es dann um ihre konkrete Gestaltung geht, zählen die Optionen.

Wir hätten da den autonom fahrenden Audi A7, den Porsche 356 SL und den Volvo S60 Cross Country im Angebot. Oder doch lieber die Freiheit auf dem Land mit Range Rover SDV8, Jeep Grand Cherokee SR…

All you can wish

Das Wünschen ist gar keine so einfache Angelegenheit. Das wissen wir spätestens seit dem Geist aus der Wunderlampe. Gut, da hatte man wenigstens drei Wünsche frei. Was wir uns so wünschen?

Mit dem Jaguar D-Type kurz noch zum Einkaufen fahren, bevor wir beim Goodwood Revival auf die Rennstrecke gehe…

You’ll never drive alone

Die Welt der Automobile hat eigentlich mit einem Duo angefangen: Carl und Bertha Benz. Während Carl am ersten Automobil schraubte, war es seine Frau, die sich auf die erste große Fahrt wagte. Was lernen wir daraus? Zu zweit geht es immer besser.

Auch wir sind in dieser Ausgabe gemeinsam unterwegs: …

My Way

Lassen wir uns doch einfach von Frank Sinatra inspirieren. Schließlich hat der seinen Weg wie kein anderer beschritten.

Wir suchen Frankie Boys Spuren mit einem himmelblauen Ford Thunderbird in L.A. VW Chefdesigner Walter de Silva hat seine ganz eigenen Ideen im Lamborghini Egoista verwirklicht. De…

Modern Times

Moderne Zeiten? Hier sind sie. Mal wieder. Und wir mittendrin. Natürlich im Auto, was die Angelegenheit dann im Jetzt, jenem nicht genau definierten Zeitraum zwischen Erinnerung und Zukunft, mitunter ganz unterhaltsam macht.

In bester Erinnerung ist zum Beispiel der Bugatti T53 von 1931 und sein Al…

The Stars

Nichts gegen die Sterne am Firmament, aber leider sind sie unerreichbar. Ganz im Gegensatz zu all den anderen Sternen in den Messehallen, den Showrooms, den Museen und Garagen. Und damit sind nicht nur die Sterne made in Stuttgart gemeint.

In dieser Ausgabe sprechen wir über die Shootingstars Alfa …

Endstation Sehnsucht

Es ist einfach schwierig. So ein Gefühl von Sehnsucht ist ja irgendwie immer mit einem Gegenstand der Sehnsucht verbunden, der leider (meistens) nicht zu erreichen ist. Ziemlich bittersüß so etwas.

Damit das nicht so bleiben muss, beschäftigen wir uns einmal in dieser Ausgabe mit solchen Gegenständ…

Some Like It Hot

Cool ist ja schön und gut, aber für ein Auto.Kultur.Magazin ist Hitze einfach ein unverzichtbarer Bestandteil. Sie hat unmittelbar mit Bewegung und Tempo zu tun. Kurz: je flotter, desto heißer.

Ähnlich heiß sind auch die Themen in dieser Ausgabe: Usher testet den Mercedes-Benz A45 AMG, Fotograf Lau…

Zurück in die Zukunft

2,7 Sekunden dauert die Beschleunigung von 0 auf 100 mit dem von einer Studentengruppe aus Stuttgart gebauten Elektro-Rennwagen. Diese Zeitspanne ist aber auch die Dauer der Gegenwart. Zumindest in unserem Gehirn. Hier werden alle Ereignisse zu solch kleinen Gegenwartspäckchen verarbeitet und als Je…

Hungry Hearts

Musik vermittelt ein Gefühl von Freiheit. Genauso wie das Fahren mit einem Auto. Gerade unsere Roadmovies leben von einem persönlichen Soundtrack.

Ganz egal ob bei »Speed of Sound« von Coldplay mit dem Mercedes-Benz AMG SLS quer durch Amerika, mit »Born to Be Wild« von Steppenwolf auf der Formel 1-…

Wild Wild West

Sie haben es sicher längst bemerkt: Wir lieben den Film und das Kino. Ganz besonders hat es uns der Western angetan. Warum? Weil der Western eigentlich das perfekte Roadmovie ist. Ein cooler Typ, im Namen des Guten, unterwegs im Wilden Westen. Und reichlich Pferdestärken sind auch immer vertreten.

Hyppytyynytyydytys

Es gibt das Glück nicht ohne das Unglück. Oder anders ausgedrückt: Die sicherste Formel fürs Unglücklichsein ist, dauernd an Glück (und sich selbst) zu denken. Wir haben es trotzdem gewagt, und dabei Glücksexperten getroffen wie die Hollywoodstar Brad Pitt und Keanu Reeves, die ihre ganz eigenen Str…