Text: ramp
Bild: Marcus Sauer
1 min

A Passion for Cars – ein stilprägender Blick auf das Auto

Die besten Bilder aus ramp und die Story dazu? Gerne! Und alles anregend verdichtet zu einem außergewöhnlichen Buchprojekt. »A Passion für Cars – Best of ramp« ist im TeNeues Verlag erschienen.

Auto. Kultur. Magazin. Diese Bezeichnung haben wir in sieben Jahren und dreißig Ausgaben mit einem stilprägenden Blick auf das Auto mit frischen und wegweisenden Bildwelten gefüllt. Denn wir sehen im Auto weit mehr als das reine Mittel zur Fortbewegung oder das technische Wunderwerk. In ramp ist das Auto Kultur.

Teil unseres Lebens, das auch schon einmal zur Erweiterung des eigenen Ich werden kann. Berühren. Einsteigen. Fahren. Lust ausleben. Erleben. So intensiv und so subjektiv wie möglich. ramp ist unterwegs in der Welt, zu Menschen, Ideen, Orten, Dingen und Ereignissen. Mit unmittelbaren, authentischen wie kreativen Bildwelten, mit einer modernen und überraschenden visuellen Gestaltung wurden wir in sieben Jahren zum meist ausgezeichneten Automagazin der Welt und zum kreativen Vorbild der Magazin- wie der Werbewelt. Pünktlich zur 30. Ausgabe holen wir noch einmal die besten Bilder und Geschichten aus dem Archiv, um diese ganz im Sinne der ramp-Philosophie frisch in neue Zusammenhänge zu setzen und nebenbei auch die vielen guten Bilder zu zeigen, die es aus irgendwelchen Gründen nicht ins Magazin geschafft haben. Eine wilde Jam-Session des automobilen Storytelling.

A Passion for Cars. Best of ramp.

224 Seiten, Hardcover ca. 250 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien Text in Deutsch, Englisch und Französisch

teNeues, 49,90 Euro

Art.Nr.: 73301 ISBN: 978-3-8327-3301-8 Format: 25 x 32 cm

    Related Stories

    Wrongly dressed: Mit BOSS ins Sportstudio

    Searching Bangkok

    Ein Held müsste man sein, oder der Fotograf Tony Kelly

    Traumfabrik Hollywood: Alles wird gut. Sicher!