Text: Bernd Haase
Bild: Bernd Haase
1 min

Antidepressivum mit Mittelmotor und 340 PS

Schwarz mag als Autofarbe zwar beliebt sein. Wir aber fallen lieber auf. Vor allem in der Nacht. Und am liebsten mit diesem kleinen Gelben. Der sich medizinisch betrachtet ausserdem als äusserst heilsam erweist.

Nacht und Nebel können ja bei Vorliegen einer flankierenden guten Laune durchaus eine heimelige Stimmung verbreiten. Im Dauerzustand dagegen sind die beiden großen »N« eher, wie sollen wir sagen, unheimelig.Psychologen sprechen dann gerne und schnell von einer »Saisonal abhängigen Depression«, kürzen das ganze schmissig mit SAD ab und verordnen Lichtduschen, Johanniskraut oder Sport zur Aufrechterhaltung der guten Laune.Schön und gut. Warum aber so kompliziert? Es gibt ein ganz simples Gegenmittel gegen etwaige Herbstdepressionen. Der Wirkstoff heißt GTS – was in der Pharmazeutensprache für »Gran Tourismo Sport« steht – und kommt aus dem Hause Ferdinand Porsche AG mit Sitz in Zuffenhausen. Dieses Unternehmen ist bisher zwar nicht als Akteur innerhalb der pharmazeutischen Industrie auffällig geworden, mit ihrem Antidepressivum Cayman GTS aber dürfte sich das sehr bald ändern. Denn bei regelmäßiger Anwendung der GTS-Pille stellt sich baldigst angenehmes Wohlbefinden ein – so zumindest unser Selbstversuch bei Nacht und anschließendem Morgennebel.Verantwortlich für diese Stimmungssteigerung ist einerseits die sonnige, leuchtend-gelbe Lackierung, andererseits sind es die inneren Werte als da wären: 3.436 Kubikzentimeter Hubraum in sechs Zylindern, verbaut im Boxer-Mittelmotor, aus denen 340 PS generiert werden mit flankierenden 380 Newtonmetern Drehmoment.In der Summe resultieren daraus eine Höchstgeschwindigkeit von 283 km/h und eine Beschleunigung von null auf hundert in 4,8 Sekunden. Wir könnten als depressionsmildernde Wirkstoffe aber auch den Sound-Symposer anführen, der uns ein wohliges Brüllen in den Rücken schleudert, gerne auch in Kombination mit Sprotzeln und Zwischengas-Fanfare. Oder aber diese unbändige Lust für Kurventänze jedweder Art. Bleibt nur noch zu klären, ob es diese Arznei auch auf Rezept gibt.

PORSCHE CAYMAN GTS

Motor: 6-Zylinder-Boxer-Mittelmotor Hubraum: 3.435 ccm Leistung: 340 PS (250 kW) Max. Drehmoment: 380 Nm bei 4.750-5.800 U/min Beschleunigung 0-100 km/h: 4.8 s Vmax: 283 km/h

    Related Stories

    Spiel auf Zeit

    MAZDA CX-5 2019 – double trouble in Lapland

    Das Custom Car und sein Bedeutungswandel

    Zeitlose Sportwagen-Faszination für die Elektro-Zukunft