Bruce Springsteen: The Boss Is Back

Ist es ein Comeback? Nein, nicht wirklich. Denn Bruce Springsteen war nie wirklich weg. Aber das neue Album des »Boss« ist natürlich ein Thema. Springsteen nimmt sich dabei einigen Soulklassikern an. Und dann ist da ja auch noch die Tour nächstes Jahr. Gute Musik ist und bleibt also Chefsache.
Text Wiebke Brauer & Marko Knab
Bild Sony Music

Es soll ja Menschen geben, die Bruce Springsteen noch nicht live gesehen haben. Nun zu sagen, dass es wieder eine Chance gibt, wäre sehr optimistisch (der Kartenverkauf startete bereits), aber hey, passt ja zum Heftthema. Sechs Jahre machte die »Ikone des liberalen Arbeiterklasse-Rock ’n’ Rolls« mit seiner E Street Band Pause, nun kehrt er im kommenden Jahr auf die Bühnen zurück. Wer sich intensiver mit dem Leben des US-Superstars beschäftigen möchte, dem sei die Dokumentation »Bruce Springsteen’s Letter to You« (Apple TV+) empfohlen.



Und wenn sie sich das volle Springsteen-Programm gönnen möchten: Dann stimmen sie sich bis zu den Konzerten in Deutschland nochmal konsequent mit der »Born to Run« genannten Autobiographie von Springsteen ein. Der perfekte Soundtrack dazu? Natürlich das im November erscheinende Album »Only The Strong Survive«. Dabei handelt es sich übrigens um ein Cover-Album mit 15 Soul-Klassikern. Ja, richtig gehört. Die erste Single hat der »Boss« dabei schon veröffentlicht: »Do I Love You (Indeed I Do)«. Lieben wie den Song? Natürlich tun wir das.

Bruce Springsteen – »Only The Strong Survive«, Columbia, VÖ: 11.11.2022

Bruce Springsteen - Born to Run:
Die Autobiografie. Heyne,
672 Seiten, UVP 14,99€

Tourdaten 2023:

13.06. Zürich, Schweiz
21.06. Düsseldorf, Deutschland
15.07. Hamburg, Deutschland
18.07. Wien, Österreich
21.07. Hockenheim, Deutschland
23.07. München, Deutschland

mehr aus dieser ausgabe


ramp shop


Letzte Beiträge

What’s popping, Stuttgart: ramp zu Gast bei STARTCOLLECTIONS

Am Samstag, den 3. Dezember 2022 öffnet im Dorotheenquartier für einen Tag die Pop-Up-Galerie von STARTCOLLECTIONS – ramp ist zu Gast und stellt mehrere Bilder zur Verfügung. Alle Infos rund um das Event? Lesen Sie hier.

Future in Motion

Eine Fotografin. Ein Designer. Ein Auto, das die Zukunft mit der Vergangenheit verbindet. Klingt wie Science Fiction, ist es aber nicht. Ein Gespräch mit der Star-Modefotografin Esther Haase und Eduardo Ramírez, Head of Exterior Design im Hyundai Design Center Europe, über Nachhaltigkeit, das Gefühl, zu Hause zu sein und wirklich fortschrittliche Technologie.

Lamborghini Huracán Sterrato: der Rock-Star auf der Art Basel Miami

Im Rahmen der renommierten Kunst- & Designmesse »Art Basel« in Miami hat Lamborghini den Offroad-Supersportler »Huracán Sterrato« vorgestellt. Mit bewährtem V10-Motor und bekanntem Allradantrieb, aber vor allem mehr Bodenfreiheit – und ja, auch einer Dachreling. Wir schauen uns die wichtigsten Features an.

Car Wash: Audi-Chefdesigner Marc Lichte im Gespräch mit Michael Köckritz

Als Marc Lichte im Teenager-Alter den legendären Audi Sport quattro sah, war es um ihn geschehen. Gewaschen wird heute aber der von ihm entworfene Audi e-tron GT, währenddessen es im Gespräch unter anderem um den Audi der Zukunft geht. Und um die Schwierigkeit, Autoscheiben richtig sauber zu bekommen.