Der ramp Wochenend-Valentins-Guide

Egal ob Sie einfach das passende Wochenendoutfit und den perfekten Kaffee oder noch eine Inspiration für den Valentinstag suchen – mit unserem Guide für die anstehenden drei Tage sind Sie in jedem Fall gut beraten.
Text Wiebke Brauer & Marko Knab
Bild Tony Kelly

Für die Ewigkeit: Tom Ford Light Suede Hooded Blouson

Von Victor Hugo stammt der Satz: »Zum Glück gehört auch ein bisschen Überfluss. Knapp bemessenes Glück ist selten von langer Dauer.« Stimmt – und erst recht in diesen Tagen. Besonders schön lässt sich dieser Gedanke mit dieser edlen Wendejacke von Tom Ford belegen.






Song-Tipp: Bryan Adams – So happy it hurts

In knapp einem Monat erscheint "So Happy It Hurts", das 15.Studioalbum von Bryan Adams. Der gleichnamige Titelsong des Albums handelt von »Freiheit, Autonomie, Spontaneität und dem Nervenkitzel der offenen Straße.« Außerdem geht es um »viele der vergänglichen Dinge im Leben, die in Wirklichkeit das Geheimnis des Glücks und vor allem die menschlichen Verbindungen.« Sagt Bryan Adams selbst. Hört sich nach dem perfekten Soundtrack an.




Weil’s besser ist: Merz b. Schwanen Good Basic T-Shirt

Dürfen wir mal kurz überschwänglich werden? Das T-Shirt SCT04 aus der Good-Basics-Linie von Merz b. Schwanen wird bei uns in der Gegend gefertigt und hält ewig. Und weil der Alltime-Klassiker dazu sehr gut sitzt, sind wir so nachhaltig begeistert, dass er nun auch bei uns im Shop erhältlich ist. So behalten sie auch garantiert eine weiße Weste am Valentinstag. Außer natürlich sie tragen gerne Schwarz.

(Heim-)Kino-Tipp: »House of Gucci«

Regisseur Ridley Scott prägte das Hollywood-Kino wie kaum ein anderer. Und mit 83 Jahren stemmt er nach wie vor Mammut-Produktionen. So wie bei seinen aktuellen Blockbuster »House of Gucci«, der die Geschichte des berühmten Modehauses in den 1970ern erzählt. In den Hauptrollen des von Liebe, Verrat und Opulenz geprägten Films finden sich unter anderem Lady Gaga, Ajred leto und Al Pacino. Happy-End geht zwar anders – der fast drei Stunden lange Opus ist aber in jedem Fall sehenswert.

→ Jetzt im Kino sehen oder streamen






Eine Frage der Präzision: De Longhi La Specialista Maestro

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Wenig verwunderlich also, dass gute Baristas auch die Siebträgermaschine La Specialista Maestro von De'Longhi schätzen. Sie verfügt über die Bean Adapt Technology, die den perfekten Mahlgrad und die ideale Brühtemperatur ermittelt, aber auch beim exakten Portionieren hilft. Technische Raffinessen unterstützen beim korrekten Tampen und automatischen Milchaufschäumen.


ramp shop


Letzte Beiträge

Alles in Ordnung: der Designer Otl Aicher

Die Olympischen Spiele in München 1972 und deren ganzheitlicher Ansatz in Sachen Design gelten bis heute als Otl Aichers Meisterwerk schlechthin – aber der gebürtig Ulmer war viel mehr – und vor allem von Moral und Ordnung geleitet. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.

Freitag, der 13.: Die Formel zum Glück

Zum ersten Mal dieses Jahr haben wir es mit einem Freitag, dem 13. zu tun. Ein guter Grund, sich am angeblichen Unglückstag die Formel fürs Glück nochmal vor Augen zu führen. Und die ist tatsächlich einfacher als gedacht, auch wenn das auf den ersten Blick nicht so aussieht.

McLaren 765LT Spider: 24 Stunden, zwei Shootings – und ein Kilometerlimit

Wir beklagen uns nicht, in 24 Stunden 600 Kilometer in einem McLaren 765LT Spider fahren zu dürfen. Aber seien Sie versichert: Es gibt tatsächlich auch entspanntere Aktivitäten. Was aber nicht am Auto lag, sondern eher am Zeitplan und der Kilometerbeschränkung. Zum Tag des Odometers: die Kilometer-Chronik einer besonders dynamischen Produktion.

Deus Ex Machina: Café Racer Coolness

Der Glaube brachte schon immer besondere Orte hervor. Seitdem mit Deus Ex Machina der göttliche Funke aus der Maschine geschlüpft ist, klappt das auch mit der Lässigkeit. Weltweit an fünf Orten von Sydney bis L.A.