Fit like Lenny

So fit wie Lenny Kravitz werden? Kein Problem mit seinem Trainingsprogramm aus vier einfachen, aber wirksamen Übungen. Und die brauchen außer Hanteln und einer Klimmzugstange nur ausgeprägten Willen.
Text Alfred Rzyski
Bild Mathieu Bitton

Lenny Kravitz ist begnadeter Musiker, talentierter Fotograf - und vor allem einfach nur fit. Klingt nach dem echten Leben eines Rockstars. Zumindest in Sachen Fitness können wir es Lenny gleichtun - zumindest wenn man sich an seine Trainingsroutine hält. Der 57-Jährige setzt bei dabei auf vier einfache, aber wirksame Übungen. Wir stellen sie vor.

Bizeps-Curls

Gerader Rücken, zwei Kurzhanteln, und schon geht es los: Kurzhanteln auf Schulterhöhe heben, 
langsam absenken und 
wieder anheben. Machen Sie fünf Sätze, beginnend mit 50 Wiederholungen, 
35 im zweiten, 21 im dritten, 14 im vierten und 10 im letzten Satz.




Bankdrücken

Wieder sind die Kurzhanteln im Spiel, diesmal kombiniert mit einer Bank: Auf dem Rücken liegend werden die Arme in Richtung Decke durchgestreckt, Hanteln absenken, bis sie auf Höhe des Kopfes sind. Wieder sind es insgesamt fünf Sätze, Wiederholungen siehe oben.




Kniebeugen

Hände hinter dem Kopf verschränken, die Füße stehen etwa schulterbreit auseinander. Ab in die Hocke! Dabei wird erst gestoppt, wenn sich die Oberschenkel etwa parallel zum Boden befinden. Hier sind es noch mehr Wiederholungen: Zuerst 77, dann 50, 35, 21 und abschließend 14.




Klimmzüge & Knieheben

Ziehen Sie sich hoch, bis der Brustkorb auf Höhe der Stange ist, bringen Sie Ihre Knie an die Brust. Heben und senken Sie dann Ihre Beine kontrolliert und ohne den Rest Ihres Körpers zu bewegen. Ziel ist es, vier Sätze Knieheben mit jeweils 21 Wiederholungen durchzuführen.


ramp shop


Letzte Beiträge

Frankfurt Fashion Week: Mode trifft Auto und Nachhaltigkeit

Fünf Tage, Fashion & Frankfurt: Bei der »Frankfurt Fashion Week« geht es dieses Jahr schwerpunktmäßig um Nachhaltigkeit. An verschiedenen Hotspots der Main-Metropole kann man dabei die aktuellste Mode zwischen Fahrzeugen, Fotografien, Ausstellungen und bei Webinaren erleben.

The Greatest – Muhammad Ali

Es gab eine Zeit, da stellten Menschen sich den Wecker, um einen Kampf mit Muhammad Ali live zu sehen. Und heute? Wäre die Legende achtzig Jahre alt geworden. Wir blicken auf den außergewöhnlichen Mensch und Sportler zurück – mit zwei ebenfalls außergewöhnlichen Bildbänden.

ramp #56 – Alles zu seiner Zeit

Alle Entscheidungshysteriker müssen jetzt tapfer sein, die Bewohner der Führungsetagen der Wirtschaftswelt sowieso. Denn nirgends ist die Kultur eines besinnungslosen Aktionismus so endemisch wie hier. »Change« lautet das Mantra stetigen Wandels, »Innovation« der Refrain des Ohrwurms.

Das Coolness-Tool

Egal ob in der Bibel, in Newtons Garten oder in der Hosentasche: Wenig hat uns so geprägt und verändert wie der Apfel. Eine kurze Fall-Besprechung – inklusive Sündenfall, Entdeckung der Gravitation, dem neuen iPhone14 von Apple – und irgendwas mit Tom Cruise und Michael Fassbender.