It Ain’t Over ’Til It’s Over: Lenny Kravitz in der Leica Galerie München

»Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist« – das wissen wir spätestens seit Lenny Kravitz’ Hit von 1991. Dass der Rockmusiker mittlerweile auch als Fotograf große Erfolge feiert, wissen Sie bestimmt auch. Und dass seine Ausstellung in der Leica Galerie in München nur noch heute läuft? Das wissen Sie spätestens jetzt.
Text Wiebke Brauer
Bild Lenny Kravitz

»Wohl niemand versteht es besser, Eleganz mit Attitüde zu vereinen«, schrieb jemand einmal über Lenny Kravitz. Ihn nur als Rockstar zu bezeichnenwäre ein bisschen wenig, zumal er auch sehr erfolgreich als Schauspieler, Model, Designer und Fotograf arbeitet. Übrigens war Kravitz’ Vater selbstpassionierter Fotograf, dokumentierte unter anderem den Vietnamkrieg und schenkte seinem Sohn seine Leicaflex, als der 21 Jahre alt war. Nun sind Lenny Kravitz’ Fotos endlich wieder öffentlich zu sehen, die Leica Galerie München präsentiert noch bis zum 7. Juli 2021 die Ausstellung »Drifter|Flash«. Übrigens sind die Bilder auch käuflich zu erwerben.

Die Leica Galerie München ist von Montag bis Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Ausstellung mit Aufnahmen von Lenny Kravitz ist noch bis zum einschließlich 7.7.2021 besuchbar. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen und Anmeldung unter:


ramp shop


Letzte Beiträge

Berlin: Kink Bar & Restaurant

Der Name ist kurz, der Besuch hingegen sollte länger ausfallen. Denn das Kink bietet auf über 600 Quadratmetern so ziemlich alles, was Berlin für Gourmets und Freunde des guten Stils so besonders macht.

Solar Crown: das Tool des King of Cool

Was in eher wilden Zeiten zählt? Coolness! Zur Beweisführung beschleunigen wir kurz mal zurück in die 60er- und 70er-Jahre. Eine muntere Zeitmaschine hatten wir dafür auch rasch ausgemacht. Die Risiken und Nebenwirkungen? California Dreamin’!

Space Exploration Day: Wir erkunden das ramp Universum!

Heute vor 52 landete Apollo 11 auf dem Mond und Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Erdtrabanten. Genau das feiert der »National Space Exploration Day« in den USA. Da schließen wir uns gerne an und feiern mit. Und erkunden gut gelaunt unser eigenes kleines Universum, ambitionierte »Moonshots« inklusive.

Zeit für Russendisko: Wladimir Kaminer wird 54!

Das Auto hat Wladimir Kaminer erst spät für sich entdeckt. Genau genommen: mit ramp. Nach sechs Geschichten hatte der Bestseller-Autor dann seinen Führerschein, nach 53 Ausgaben kam der eigene ramp Podcast hinzu. Und jetzt? Wird Wladimir 54 Jahre alt! Zu seinem Geburtstag blicken wir auf seine besten ramp Momente zurück.