It’s hot, baby

Smart Climate? Kein Problem. Wir empfehlen hier mal einen lockeren Mix aus aktueller Bade- und Herbstmode. Oder gleich den neuen Golf GTI. Oder beides.
Text Natalie Diedrichs
Bild Peter Schreiber

»Cool town, evening in the city

Dressed so fine and looking so pretty

Cool cat lookin’ for a kitty

Gonna look in every corner of the city«

»Summer in the City« by Joe Cocker

PAOLO Trousers: Paul Smith / Shirt: Tom Ford / Jacket: Amy via Bungalow / Chelsea Boots: Scarosso / Gloves: Roeckl

ELIAS Suit: Sandro Paris / Sunglasses: Jimmy Fairly / Chelsea Boots: Scarosso / Shirt: Marciano for Guess

NÚRIA Jumpsuit: Guess / Men’s Jacket: Acne via Bungalow / Shoes: Paul Smith / Sunglasses: Escada / Bracelet: Cartier

»Ain’t no sunshine when she’s gone

And she’s always gone too long

Anytime she goes away«

»Ain’t No Sunshine« by Bill Withers

NÚRIA Blazer: Armani / Trousers: Armani

PAOLO Lounge Coat: Everyday Holiday / T-Shirt: Phyne / Trousers: Hackett London / Towel: Hermès

THAYNÁ Blazer: Polo by Ralph Lauren / Shorts: Second Female / Shoes: Guess / Knitted Shirt: 8 By Yoox

Und nun zum Golf 8 GTI, beziehungsweise zu dessen intelligenter Klimaanlage, in deren Smart Climate-Menü fünf vordefinierte Klimatisierungs-Einstellungen hinterlegt sind. Die steuert man mit Sprachbefehlen. So dreht die Air Care Climatronic bei dem Satz »Mir ist kalt!« die Temperatur auf der Fahrer- oder Beifahrerseite hoch, bei »Mir ist heiß!« entsprechend herunter. Auf den Befehl »Freie Sicht« sorgt das System für Durchblick, dazu gibt es die Kommandos »Füße wärmen« und »Füße kühlen« oder mal ganz konkrete Ansagen wie: »Mach es vier Grad wärmer«. Eine Sache noch: natürlich erkennt das System, ob ein Befehl von der Fahrer- oder Beifahrerseite aus erteilt wurde. Sonst würde es auch sehr ungemütlich werden.

Mehr Informationen:

volkswagen.de


ramp shop


Letzte Beiträge

Goodwood Forever

Bilder vom legendären Goodwood Revival füllen gerade wieder die sozialen Medien. Mit neu entdeckten alten Autos, bekannten Akteuren und ganz viel Style. Und wir? Zeigen die Historie des einzigartigen Treffens in ungesehener Weise - nämlich als Comic.

Goodwood Revival – Der ramp Style Guide

Jedes Jahr im September trifft sich die Elite der Vintage-Car-Fans auf der Spielwiese des Earls of March zum “Goodwood Revival”. Beim Festival an der historischen Rennstrecke gehört es zum guten Ton, dass man sich im zeitgenössisch entsprechenden Stil des mitgebrachten Fahrzeugs kleidet. Unser Style-Guide zum Event am Wochenende.

Tief im Westen

Natürlich hätten wir über diese Geschichte auch »Hömma« schreiben können. Weil sie uns ins Ruhrgebiet führt, eine Region, die sich komplett neu erfand, ohne ihre Historie zu verleugnen. Aber natürlich auch, weil das Motorrad eine Harley-Davidson Sportster S war.

Der Columbo-Effekt

Am Montag erscheint die rampstyle #23 am Kiosk. Der Titel: »Ich. Mal wieder.« Stellt sich dann eigentlich nur noch die Frage, wie man sich diesem »Ich« überhaupt und ideal annähert. Wir empfehlen grundsätzlich eine entspannte Kombination aus zwei Strategien.