Rasender Panda: Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona

Was ein gemütlicher Panda und der schnelllebige Motorsport gemeinsam haben? Sie treffen in der Rolex Daytona »Panda« aufeinander. Ihren Spitznamen verdankt die eigentlich »Oyster Perpetual Cosmograph Daytona« genannte Uhr dabei der markanten Kombination aus schwarzer Lünette, weißem Ziffernblatt und schwarz umrandeten Totalisatoren – sie erinnert an besagten Bambusfresser. Um eine Chance auf die »Panda« zu haben, sollten sie dann entweder rasend schnell sein und das 24-Stunden-Rennen in Daytona gewinnen – oder wie der Bär ein bisschen Geduld mitbringen.

ramp shop


Letzte Beiträge

Mission RAL 2005: Lotus Elise Cup 250 Final Edition

Chris Hrabalek hat sich die letzte gebaute Lotus Elise Cup 250 Final Edition gesichert, samt Spezialfarbe und Sonderkennzeichen. Damit ist er jetzt unterwegs – mit einem ganz eigenen Auftrag.

Massive Talent: Nicolas Cage is Nick Cage

Wie komisch es sein kann, wenn Schauspieler sich selbst darstellen, wissen wir seit »Being John Malkovich«, nun gibt es einen neuen Film: In »Massive Talent« spielt Nicolas Cage sich selbst als abgehalfterten Schauspieler. Dieses wunderbar ironische Spiel mit dem eigenen Image hat uns dann neugierig gemacht.

Ferrari Daytona SP3: Spieltrieb & Antrieb

So ein Hot Wheel bringt Kinder sofort in Spiellaune. Nicht selten auch Erwachsene. Alles manchmal nur eine Frage des Maßstabs. Bleibt die Frage, welche Maßstäbe man hier anlegen darf.

Homo Ludens: eine gedankliche Annäherung an den Menschen und das Spiel

Leben heißt Improvisation und Risiko. Es zählt die Kunst, aus allem das Beste zu machen. Die Fähigkeiten dazu kann man trainieren. Die Freude am Spiel ist hier eine wesentliche Facette. Eine gedankliche Annäherung an den Menschen und das Spiel. Von Michael Köckritz.