Text: Alexander Morath
Bild: Matthias Mederer
2 min

Urlaubsgrüße aus dem Mercedes AMG GT S

Urlaube sind bekanntermaßen dazu da, um ab- und Störfaktoren wie Laptop oder Smartphone auszuschalten. So hat man dann auch mehr freie Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben – und zwar im besten Sinne. Zeit für sich selbst und die Liebste(n) etwa. Aber auch Zeit für die ganz bewusste Rezeption von Glücksmomenten, die einem im Urlaub bestenfalls an jeder Ecke begegnen und von denen man irgendwann einmal seinen Enkeln berichten kann. Eben weil sie in tiefenentspannter Unbeschwertheit wunderbar intensiv und deshalb umso eindringlicher wahrgenommen werden. Und natürlich auch ein bisschen, weil sich so ein Mercedes-Benz AMG GT S als Urlaubsvehikel regelrecht aufdrängt, das Stammhirn mit einer ganzen Palette an Eindrücken nachhaltig zu prägen.

Letzteres wiederum weiß wohl niemand besser als unser ramp Redakteur & Fotograf Matthias Mederer. Der befindet sich mit besagtem Mercedes-Benz AMG GT S irgendwo zwischen Washington und Toronto. Wobei er während eines kurzen Zwischenstopps mal eben Urlaub vom Urlaub gemacht und sich ins Internet eingeklinkt hat, um die ersten Impressionen seines Roadtrips mit uns zu teilen.

Wir sagen – nicht ohne Neid: »Besten Dank!« Und hoffen, dass die Sache mit dem Abschalten dann auch noch klappt.

»Half the fun of the travel is the aesthetic of lostness.« Ray Bradbury

»Stop worrying about the potholes in the road and celebrate the journey.« Fitzhugh Mullan

»Roads are no place for naive chickens dreaming of nirvana.« Shalom Auslander

»For my part, I travel not to go anywhere, but to go. I travel for travel’s sake. The great affair is to move.« Robert Louis Stevenson

»The saddest journey in the world is the one that follows a precise itinerary. Then you’re not a traveler. You’re a f..king tourist.« Guillermo del Toro

»It is good to have an end to journey toward; but it is the journey that matters, in the end.« Ernest Hemingway

Die gesamte Bildstrecke gibt es in der ramp #39 zu sehen – ab 14. September 2017 in unserem Shop oder am Kiosk. 

    Related Stories

    Spiel auf Zeit

    MAZDA CX-5 2019 – double trouble in Lapland

    Das Custom Car und sein Bedeutungswandel

    Zeitlose Sportwagen-Faszination für die Elektro-Zukunft