rampstyle / Alle Ausgaben

Sunny Side Up

Wenn sich die Probleme nicht von alleine lösen, fährt man das System am besten kurz mal runter. Mit einer Betonung auf kurz. Der Erfolg der Aktion lebt dann selbstverständlich wesentlich davon, dass man sich schließlich über einen gelungenen Neustart freuen kann. Also eine rampstyle-Ausgabe, die den…

Hyppytyynytyydytys

Es gibt das Glück nicht ohne das Unglück. Oder anders ausgedrückt: Die sicherste Formel fürs Unglücklichsein ist, dauernd an Glück (und sich selbst) zu denken. Wir haben es trotzdem gewagt, und dabei Glücksexperten getroffen wie die Hollywoodstar Brad Pitt und Keanu Reeves, die ihre ganz eigenen Str…

La pensée sauvage

Läuft unser Leben nach Plan, sind wir glücklich. Oder? Nun ja. Denn wenn alles voraussagbar ist, bleibt kein Spielraum mehr für Spontanität. Womit wir bei Claude Lévi-Strauss und seinem Werk »La pensée sauvage« (dt. »Das wilde Denken«) wären. Darin vergleicht der französische Ethnologe den rationale…

Dran.bleiben

Dranbleiben? Ist doch klar, was damit gemeint ist. Setzt man aber einen Punkt zwischen die beiden Worte, wird es plötzlich spannend. Im besten Fall regt es an, eigene Denk- und Verhaltensmuster zu hinterfragen und die Freude am Experiment zu entdecken. Deshalb haben wir auch mal einen Punkt gemacht….

Diese 3 Sekunden

Das Jetzt hat es eilig. Das, was wir als Gegenwart empfinden, bleibt uns nicht einmal für die Dauer eines Atemzugs erhalten. Umso bewusster sollte man sie erleben. Beispielsweise bei Gesprächen mit Clint Eastwood, »Switch reloaded«-Star Martina Hill, Noel Gallagher oder Prinz Pi. Sehr gegenwärtig wi…

Save the Cat

Was eine gute Geschichte ausmacht? Eine sympathische Hauptfigur. Sagt zumindest der US-Filmproduzent Blake Snyder. Sympathie wird dabei am besten durch Taten erweckt anstatt durch Worte. Zum Beispiel indem der Held eine Katze rettet. Wir nehmen das mal als Anregung für das alltägliche Männerleben un…

Also, alles gut!

Der Mensch ist nicht perfekt. Aber gerade diese Tatsache macht es doch erst richtig interessant. Erst aufgrund seiner Imperfektion begibt sich der Mensch neugierig und kreativ auf die Suche nach Neuem. Haben wir dann auch mal ganz entspannt gemacht und uns die Facetten des Glückszwang angeschaut, mi…

Grace under Pressure

Was ist eigentlich Mut? Fragen wir Ernest Hemingway: „Mut ist Anmut unter Druck“. Klingt gut. Wir fügen hinzu: Mut war irgendwie auch immer ein Attribut für Männer. Robert Redford zum Beispiel. Oder Porsche-Werksfahrer Mark Webber. Und ganz sicher Fotograf Alberto Venzago, der fünf Jahre die Yakuza …

Outside the Box!

Raus aus der Komfortzone, rein ins Unbekannte. Endlich einmal querdenken und die alten Pfade verlassen. Und wo auf der Welt kann man das am Besten tun? Wir sind der Meinung, dass New York der beste Ort dafür ist. Singt auch Frank Sinatra oder meint Matthew Shultz von Cage the Elephant. Und alle ande…

Immer in Bewegung

The revolution will not be televised, the revolution is here! Und wir sind mitten drin. Immer in Bewegung, niemals stillstehend. So gesehen widmen wir diese Ausgabe denen, die sich stets verändern, aber eben irgendwie genau so authentisch bleiben. So wie der Autor Wladimir Kaminer, der Skateboardkün…

Kühl wie eine Gurke

Coole Jungs sind einfach unbestreitbar interessant. Natürlich nie leidenschaftslos und sachlich-nüchtern, sondern besonnen und freundlich abgeklärt, gewürzt mit einer Prise Humor. Denn nur wer augenzwinkernd selbstironisch über sich und seine Fehler lachen kann, der ist wirklich cool. Oder wie der B…

Easy Peasy Lemon Squeezy

Alles klar – gar kein Problem. Welcome to the chillout zone. Take a seat and relax. Mit dieser Einstellung geht alles etwas einfacher. Auch Hollywood ist viel entspannter als allgemein bekannt. Demonstrieren zumindest die Schauspieler Robert Downey Jr. und Ben Affleck im Interview. Außerdem in diese…

Mach’s gut und Danke für den Fisch

Abschied, Verzicht und Neubeginn – solche tiefgründigen Themen finden sich auch in den Werken von Science-Fiction-Autor Douglas Adams. Irgendwo zwischen gelangweilten Robotern, dichtenden Aliens und einem Restaurant am Ende des Universums. Und eben auch in dieser Ausgabe neben galaktischen Interview…

Smooth Operators

Das hätten wir uns auch einfach machen können. Bei diesem Titel ist natürlich das Bild von durchtrieben Gestalten in feinem Zwirn wieder da. Sade sei Dank. Aber natürlich war das nicht der Grund. Die Jungs denen wir diese Ausgabe widmen sind »smooth«, im besten Sinne von »smart«: souverän, lässig un…

Dusk till dawn

In der Nacht sind alle Katzen grau. Oder etwa nicht? Wir sind der Meinung, dass es in der Nacht richtig spannend sein kann, dann wenn die Sonne für ihren Betrachter hinter dem Horizont verschwindet. Denn unsere Nächte sind uns gerne auch einmal hell bis grell begegnen, geprägt von Farben und Neonlic…

Bad Boys

Warum bekommen eigentlich immer die bösen Jungs die hübschesten Frauen? Wir wissen es ehrlich gesagt auch nicht. Vielleicht ist es diese einzigartige Mischung aus einem unverschämt selbstbewussten Eigensinn, einer starken, männlichen Persönlichkeit und dem konsequenten Verfolgen des eigenen Weges, d…