Richtung Norton: der Stilkompass für Biker

Text
Alexander Morath

Fotos
Presse

Über den britischen Humor kann man bekanntlich streiten. Nicht aber über die Tatsache, dass man drüben auf der Insel weiß, wie der Stil-Hase läuft. Und das stellen derzeit Norton Clothing und Barbour einmal mehr unter Beweis. Beide Brands sind auf ihre jeweils eigene Art und Weise tief in der Motorrad-Kultur verwurzelt. Da hat man einerseits mit Norton Clothing den textilgewordenen Kniefall vor James Lansdowne, der einst in  Wolverhampton die gleichnamige Motorradmarke ins Leben rief. Und auf der anderen Seite die nicht weniger traditionsreiche Marke Barbour, die mit ihren Wachs-Jacken das Erscheinungsbild der Biker über Generationen hinweg prägte – und immer noch prägt. Nur konsequent also, dass sich diese beidseitige Verbundenheit zum Zweirad auch in den gemeinsam aufgelegten T-Shirts und der gewachsten Jacke niederschlägt. Die Kapsel-Kollektion ist streng limitiert und ab Februar in ausgewählten Stores erhältlich.

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close