Deus Ex Machina: Store Opening in Cap Ferret

Wenn Mode, wie Karl Lagerfeld meinte, der kürzeste Reflektor des Zeitgeistes ist, dann wäre der neue Store von Deus Ex Machina eine prima Anlaufstelle, um sich auf den neuesten Stand zu bringen.
Text Wiebke Brauer
Bild Presse

Es gibt viele Menschen, die einmal an diesem Ort waren. Das ist vermutlich ein bisschen her, es war Sommer, man hatte sehr lange frei und Wellen spielten eine große Rolle (was naturgemäß auch an der erstaunlichen Höhe der Wellen lag). Die Rede ist vom Cap Ferret, die Halbinsel im Südwesten Frankreichs, die das Bassin d’Arcachon vom Atlantischen Ozean trennt. Nun gibt es einen ganz hervorragenden Grund, an diesen Ort seiner Jugend zurückzukehren, weil nämlich genau auf dem Boulevard am Plage de l’Horizon ein neuer Shop von Deus Ex Machina eröffnet wurde. Da kann man dann (im Gegensatz zu früher) einen sehr guten Kaffee trinken, sich vielleicht ein neues Brett unter den Arm klemmen und danach in die noch immer sehr guten Wellen springen.


ramp shop


Letzte Beiträge

Berlin: Kink Bar & Restaurant

Der Name ist kurz, der Besuch hingegen sollte länger ausfallen. Denn das Kink bietet auf über 600 Quadratmetern so ziemlich alles, was Berlin für Gourmets und Freunde des guten Stils so besonders macht.

Solar Crown: das Tool des King of Cool

Was in eher wilden Zeiten zählt? Coolness! Zur Beweisführung beschleunigen wir kurz mal zurück in die 60er- und 70er-Jahre. Eine muntere Zeitmaschine hatten wir dafür auch rasch ausgemacht. Die Risiken und Nebenwirkungen? California Dreamin’!

Space Exploration Day: Wir erkunden das ramp Universum!

Heute vor 52 landete Apollo 11 auf dem Mond und Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Erdtrabanten. Genau das feiert der »National Space Exploration Day« in den USA. Da schließen wir uns gerne an und feiern mit. Und erkunden gut gelaunt unser eigenes kleines Universum, ambitionierte »Moonshots« inklusive.

Zeit für Russendisko: Wladimir Kaminer wird 54!

Das Auto hat Wladimir Kaminer erst spät für sich entdeckt. Genau genommen: mit ramp. Nach sechs Geschichten hatte der Bestseller-Autor dann seinen Führerschein, nach 53 Ausgaben kam der eigene ramp Podcast hinzu. Und jetzt? Wird Wladimir 54 Jahre alt! Zu seinem Geburtstag blicken wir auf seine besten ramp Momente zurück.