King C. Gillette: das Erfolgs-Modell

Und nun zu den aktuellsten Grooming-Nachrichten –in denen wir vermelden, welche Bartform zurzeit im Trend ist und wie man ihn (und andere) pflegt.
Text Wiebke Brauer
Bild Gillette

Überflieger

Zusammen sind es ungefähr 15.000. Die Rede ist von Barthaaren, 900 auf der Oberlippe, 4.900 auf den Wangen und 9.200 an Hals und Kinn. Sprechen wir allerdings über die Bartform, die seit einigen Wochen schwerstens in Mode ist, sind es deutlich weniger. Welchen Bart genau wir damit meinen?

Gehen Sie ins Kino und schauen Sie »Top Gun: Maverick«. Natürlich auch wegen Tom Cruise, der ist aber glattrasiert, während Schauspiel-Kollege Miles Teller im Film einen 80er-Jahre-
Schnurrbart trägt. Videos zu seinem Bart gingen unter dem Hashtag #topgunmustache auf TikTok viral, die Clips trugen dann Untertitel wie »Ich habe Top Gun gerade mit meiner Frau gesehen und keine andere Wahl«. Dass man Schnurrbärte genauso wie Voll- oder Dreitagebärte pflegen sollte (und darf), ist eh klar, was Sie dafür benötigen, sehen Sie hier.

Ölwechsel

Das Bart-Öl von King C. Gillette in der Glasflasche pflegt mit Traubenkern-, Nachtkerzen-, Jojoba- Argan-, Süßmandel- und Avocadoöl die trockene Gesichtshaut und macht das Haar weich und geschmeidig, ohne zu fetten.

Waschgang

Die milde Reinigung Beard Wash von King C. Gillette in der Pumpflasche mit Arganöl, Avocadoöl und Kokoswasser säubert Haut und Haare sanft, dazu spendet das darin enthaltene Menthol ein leicht kühlendes und angenehmes Gefühl, das die Haut erfrischt.

Pflegeprogramm

Die Dreitagebart- & Gesichtspflege von King C. Gillette im Spender versorgt die Haut dank des Vitamin B-Komplexes mit Feuchtigkeit und lindert Anzeichen von Trockenheit und Hautirritationen. Das Soft Beard Balm in der Metalldose hat eine leichte und cremige Textur und kann als Leave-on-Pflege oder als Maske verwendet werden.

»Barba virile decus, quam duo puncta notabunt – ein kleiner Bart macht auch einen Mann.«

Deutsches Sprichwörter-Lexikon aus dem Jahr 1880

ramp shop


Letzte Beiträge

Fortsetzung folgt: die Jaguar Continuation Cars

Am Weltkatzentag schauen wir standesgemäß nach England - wo Jaguar mit dem C-Type das nächste seiner Continuation Cars vor kurzem enthüllt hat. Sie zu fahren ist ein Abenteuer der unvergesslichen Art. Was unter anderem daran liegt, wie unfassbar unbequem man in so einem Jaguar C-Type oder E-Type Lightweight sitzt. Aber eben nicht nur. Es ist außerdem ein Riesenspaß.

Sonnenklar: Coole Produkte für heiße Tage

Der Sommer läuft derzeit zur Hochform auf - und wir tun es ihm gleich. Mit den besten Gadgets und Must-haves für die schönste Zeit des Jahres. Unser Guide für alle, denen noch die richtige Badehose fehlt - oder die auf der Suche nach der perfekten Sonnenbrille und dem idealen Transportmittel sind.

Art. Déco. Racer. Der Bugatti Type 59/50 BIII

Es gibt seltene und legendäre Autos. Und dann gibt es den Bugatti Type 59/50 BIII, der unter Kennern auch als »Cork-Rennwagen« bekannt ist. Und nein, nicht nur seine elegante Karosserie macht ihn besonders. Vielmehr seine gesamte Geschichte ist unglaublich – und unglaublich spannend. Auch für die Molsheimer Marke selbst.

Brad Pitt: »Ich trage mein Alter wie ein Ehrenabzeichen.«

In seinem neuesten Film »Bulett Train« spielt Brad Pitt einen Auftragskiller, der in eine ausgesprochen wilde Zugfahrt mit glücklichem Ende verwickelt wird. Was uns zur Frage brachte: Ist Brad Pitt glücklich? Im Gespräch mit dem 58-Jährigen klar, welche Erkenntnisprozesse der Schauspieler durchmachte – und welchem Prinzip er folgte, um zu diesem Gefühl zu finden.