Leaving Las Vegas

Nein, sie sind nicht gefährlich. Sondern verdammt gut. Und vor allem bald zurück. Denn am 29. Mai veröffentlichen »The Killers« ihr sechstes Studioalbum »Imploding the Mirage«. Und gehen, wenn es denn klappt, diesen Sommer auch wieder auf Tour.
Text Jack Weil
Bild Universal Music


The Killers aus Las Vegas haben keine Angst vor Pailletten, hymnischen Refrains oder Texten, die knapp am Kitsch vorbeischrammen. Und trotzdem (oder gerade deshalb?) sind sie eine großartige Rockband. Mit dem sechsten Album »Imploding the Mirage« zeigen sich die Jungs politischer denn je: Im Song »Land of the Free« prangern sie Trumps Asyl- und Waffenpolitik an, Regisseur Spike Lee inszenierte das Video dazu. Aber keine Bange, wenn (ja, wenn!) die Killers im Sommer auf Tour kommen, wird es auf der Bühne wieder funkeln. Bis es soweit ist, kann man Zuhause auch die fast schon programmatische Single »Caution« anhören. Im Sommer gibt's dann aber Pailletten und hymnische Refrains. Wie heißt es doch so schön? Du kriegst mich aus der Hood, doch die Hood nicht aus mir.

The Killers: Imploding the Mirage, Universal, VÖ: 29. Mai 2020

Letzte Beiträge

Kawasaki Z H2 und Corvette C7 ZR1: Warum wir den Kompressor lieben

Vergessen wir mal kurz den ganzen Hype um alternative Antriebe und erinnern uns an eine inzwischen fast hundert Jahre alte Technologie, die einst Zuverlässigkeit, Freiheit und Männlichkeit verkörperte: den Kompressor. Schön anschaulich am Beispiel einer Kawasaki Z H2 und einer Corvette C7 ZR1.

It’s in the Mix

In der Musik steht der Begriff »Mashup« für Songs, die aus mehreren zusammengemischt wurden. In der Fotografie könnte man den Begriff anhand der Bilder von Paul Fuentes erklären – der die Welt auch ein bisschen anders arrangiert.

Ausflug mit Niki

Niki Lauda gehört zu den prägendsten Figuren des Motorsports. Drei Formel-1-Weltmeisterschaften, ein unglaubliches Comeback und die besondere Beziehung zu James Hunt prägen seine Erbe. Wir erinnern uns an einen besonderen Besuch in Wien, mitten im Herbst 2008. Es geht um Lebensweisheiten und anderen Unfug. Und um Frauen, irgendwie. Ein Mercedes SL 600 beflügelt die Story.

15 ½ Regeln für die Zukunft – und ein ramp.special

»Zukunft ist in Wahrheit Selbstverwandlung«, sagt der deutsche Trendforscher Matthias Horx. Die Zukunft kann aber auch ein neuer Horizont sein, sagen wir. Und verwandeln passend zu den 15 ½ Zukunfts-Tipps von Horx das neue ramp.special in eine Ausgabe rund um das »New Horizon«-Artcar.