facebook_pixel

Alpina D5 S: der schnellste Serien-Diesel der Welt

Text
Horst von Saurma

Fotos
Alpina

Der neue BMW Alpina D5 S darf für sich in Anspruch nehmen, der schnellste Serien-Diesel der Welt zu sein. Gleich drei Abgasturbolader pressen dem Dreiliter-Reihensechszylinder eine Leistung von 388 PS und ein Drehmoment von 800 Newtonmeter ab – selbstverständlich unter Aufsicht und Kontrolle modernster Abgastechnologien.

Der Diesel ist derzeit in aller Munde – auch auf der IAA. Zum Leidwesen seines Fankreises mit überwiegend negativem Zungenschlag – zumindest hierzulande. Insofern könnte man auf den Gedanken kommen, dass dem aktuellen Alpina-Projekt auch eine tragische Komponente innewohnt. Aber falsch gedacht: Gerade jetzt mit einem neuen Diesel anzutreten, muss als große Leistung im Dienst der Sache gewertet werden.

Der neue D5 S dürfte – um dem Thema Umweltverträglichkeit gleich zu Beginn die Brisanz zu nehmen – mit das sauberste sein, was an Selbstzündern derzeit auf dem Markt ist. Außer elektrisch beheizten Metallkatalysatoren, den sogenannten Superkats, mit dem Alpina die Emissionsgrenzwerte bezüglich HC, NOx, beziehungsweise CO schon seit Jahren dramatisch unterschreitet, setzt Alpina modernste Abgastechnologien ein: Zusätzlich zum Dieselpartikelfilter und einem NOx-Speicherkatalysator sorgt der sogenannten SCR-Kat mit einer AdBlue-Injektion, einem Harnstoff-Wasser-Gemisch, für eine maximale Reduktion der im Abgas enthaltenen Stickoxide.

Das gute Gewissen bleibt also selbst dann nicht auf der Strecke, wenn es darum geht, dem neuen Kraftpaket aus Buchloe gelegentlich auch motorisch auf den Zahn zu fühlen. 388 PS und einem ab 1750/min anstehender Drehmoment-Berg von 800 Newtonmeter sind geeignet, auch den allerletzten Rest von Diesel-Vorurteilen über Bord zu werfen. Nicht nur, dass er mit einer Vmax von 286 km/h auf der Autobahn nahezu keine Konkurrenz kennt und mit einem Sprintvermögen aus dem Stand – 4,4 Sekunden auf Tempo 100 – selbst durchtrainierte Straßensportler düpieren kann – nein: Er geht bei alledem auch als ausgewiesenes Spar-Wunder durch: Der Verbrauch von nur  6,6 Liter Diesel auf 100 Kilometer (kombiniert) ist die passende Antwort auf mögliche, unqualifizierte Äußerungen zum Thema Selbstzünder.

Schnellster-Serien-Diesel der Welt – dieses Superlativ ist nur ein Aspekt unter vielen, mit denen der neue D5 S punkten kann. Der erstmals serienmäßige, performance-orientierte Allradantrieb und die optional mitlenkende Hinterachse sind im Zusammenspiel mit dem neue entwickelten, adaptiven Sportfahrwerk inklusive aktiver Wankstabilisierung geeignet, dem als Limousine und in einer Touring-Variante erhältlichen Power-Diesel die allerbesten Referenzen auszustellen, wenn es um Traktion, Agilität und Fahrstabilität geht.

Die perfekte Balance, so wie sie der neue D5 S laut Alpina beweist, lässt sich demnach auch auf einen kurzen Nenner bringen: maximal kraftvoll und maximal effizient. Die Limousine kostet 87 900 Euro und die Touring-Variante ist für 90 400 Euro zu haben.

Die neue rampstyle #15: jetzt versandkostenfrei mit dem Gutschein-Code RAMPSTYLE15 bestellen. Verstanden

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close